Unwettereinsatz (05.07.2017)

Datum: 5. Juli 2017 
Alarmzeit: 20:08 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, SMS 
Dauer: 5 Stunden 7 Minuten 
Art: Technischer Einsatz (T1)  
Einsatzort: Ebenthal, Waidendorferstraße 
Einsatzleiter: OBI Ludwig Bleidt 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Gemeindetraktor, HLF2, LF 
Weitere Kräfte: FF Prottes, FF Waidendorf 


Einsatzbericht:

Ein Unwetter traf am Abend des 5. Julis 2017 unsere Ortschaft mit voller Härte und richtete dabei großen Schaden an. Zunächst war man mit Aufräumarbeiten von Ästen und Bäumen im ganzen Ortsgebiet beschäftigt. Doch der schwierigste Einsatz sollte noch folgen. In der Waidendorferstraße wurde ein Einfamilienhaus durch die Sturmböen zur Hälfte abgedeckt. Die Kameraden der FF Ebenthal und der FF Waidendorf waren bis in die Nachtstunden (Einsatzende 0:15 Uhr) mit den Aufräumarbeiten und provisorischen Sicherungsarbeiten beschäftigt. Auch ein zerstörter Kamin musste dabei abgetragen werden. Nach Säuberung des Geländes wurde ins FF Haus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.